zurück zur Hauptseite

Home

Anbau und Funktion

Allgemeine Infos
Anbau und
Funktion

Farbe: Suchen Sie aus, was zum Kinderwagen paßt

Farben
Farbauswahl und 
Bestellung

Segel-Preise und  Versandkosten in das In- und Ausland

Preise
Segel- + Versandpreise
 In- und Ausland

sofort zum Bestellformular - ausfüllen und absenden!

Bestellen
Formular sofort ausfüllen 
und absenden

Passt das Segel auch an meinen Wagen?

Sonderanfertigungen
für Zwillingswagen

       
    

      

Informationen in
englisch
französisch
interessante Links
 für Eltern

Sonnen-Segel als Geschenk    

Jogger:

Sonnen-Segel passen auch an einen Jogger, wenn dieser ein Verdeck hat. 

Wenn es sich um einen "kinderwagen-ähnlichen" Jogger handelt, d.h. das Baby fährt rückwärts (schaut Sie beim Schieben an), können Sie ein normales Segel (Standardsegel) benutzen. Die Befestigung erfolgt in dem Fall wie beim Kinderwagen zwischen Verdeck und Griff. Sie brauchen dann keine Maße angeben.

Fährt das Kind vorwärts, wird das Segel mit der einen Seite am Verdeck befestigt und mit der anderen an den Fußstützen, am Gestänge oder einer anderen Möglichkeiten, je nach Fabrikat. Dies ist nicht ganz so optimal wie beim Kinderwagen, funktioniert aber besser als ein Sonnenschirm. Hierbei sollten Sie in jedem Fall Ihren Wagen vermessen (siehe unten auf dieser Seite).

Das sieht dann so aus:
Gebrauchsanweisung:

Das Verdeck oder Sonnendach aufspannen. Das Sonnen-Segel auf das Verdeck legen und mit den beiden Befestigungsclips jeweils an einer Seite des Joggers an der Stoffverkleidung befestigen. Dabei möglichst weit unten befestigen.
Das Band am anderen Ende der Segel mit einer Schleife an den Fußrasten bzw. am Bügel vorne oder alternativ am Gestänge bei den Vorderrädern befestigen. Tipp: bei Fußstützen aus Plastik und fehlender Befestigungsmöglichkeit ein kleines Loch durch das Plastik bohren und einen Metallring durchziehen. An diesem das Segel befestigen.
Das Sonnen-Segel kann mit einer Hand von einer Seite des Verdeckes auf die andere geschoben werden. Soll das Segel nicht aufgespannt sein, die Schleife am Griff lösen und das Segel aufgerollt unter das elastische Band  klemmen. In aufgerolltem Zustand behindert das Segel nicht das Zusammenklappen des Joggers! Es kann ständig angebaut bleiben.

Bitte vermessen Sie Ihren Jogger um zu entscheiden, ob ein Standardsegel passt bzw. ob Sie eine Sonderanfertigung benötigen:

A: Umfang des Verdeckes, bis zu 
einer Befestigungsmöglichkeit

B: Abstand Verdeck bis zu den Fuß-
rasten oder anderer Möglichkeit 
der Befestigung

C: 65 cm, kann nicht variiert werden

Standardsegel: 
keine Sonderanfertigung nötig bei:  
Maß A:  70 bis ca. 100 cm
                                                
     Maß B:  60 bis ca. 95 cm
nur wenn beide Maße in diesem Bereich liegen, dann passt bei Ihrem Jogger ein Standardsegel.

Sonderanfertigung 
Liegt nur ein Maß außerhalb des oben angegebenen Bereiches, ist eine Sonderanfertigung nötig.
Die Form und die Größe (=Breite und Länge) des Segels sind dabei immer gleich, das Segel  wird mit den Befestigungsbändern an die von Ihnen angegebenen Maße des Wagens angepasst. 
kein Umtausch möglich

Preise Sonderanfertigung:

 8,50 €
  12,- €

Joggersegel rot
Joggersegel UV80+
alle Preise incl. Mwst. und zuzügl. Versandkosten
 

Impressum

Sonnen-Segel

Anja Stolley

Op´n Klint 33 
22880 Wedel 
Deutschland 

Tel.  04103 - 7031438  (nur nach Vereinbarung, Termin per Mail)
Fax  04103 - 7031439

aus dem Ausland:  Tel.  +49 4103 - 7031438
                            Fax  +49 4103 - 7031439
 
USt.Identnummer:  DE245787411 Email:  info(at)sonnen-segel.de    oder hier klicken:  Senden Sie mir eine E-Mail !  
 
   zurück zur Hauptseite
Disclaimer, 
Copyright und Links